Deutschlandweit erreichbar 0800 / 807 0100 350
Deutschlandweit erreichbar 0800 / 807 0100 350 

Um die über Jahre erworbenen, in unserem Expertennetzwerk vorhandenen Praxiserfahrungen in gleicher Qualität mit einem wissenschaftlichen Partner abzurunden, konnten wir als Exklusivpartner das IfeS gewinnen.  
 
Das IfeS - "Institut für empirische Soziologie", widmet sich seit über 65 Jahren sozialwissen-schaftliche Forschungsleistungen an der Friedrich-Alexander-Universität, Erlangen-Nürnberg. 

Die Partnerschaft mit dem Institut als neutrale Stelle an unserer Seite bietet unseren Klienten ein Höchstmaß an Sicherheit, Qualität, Vergleichbarkeit und viele zusätzliche Nutzungsoptionen. Denn ausschließlich Analysen und Daten, die wissenschaftliche Standards erfüllen sind nachhaltig für den Unternehmenserfolg nutzbar und auch bei Prüfungen belastbar.

Die Vorteile im Einzelnen: 
1.    Datenerfassung 
      
Die Datenerhebung wird von speziell im System geschulten Kräften durchgeführt, 
       
die gleichzeitig nachweislich über fundiertes Wissen und Erfahrung in den Bereichen
       Psychische Gesundheit, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Personal- und      
       Organisationsentwicklung verfügen. 

       Die Erfassungsbögen sind wissenschaftlich anerkannt und decken alle, für das
       jeweilige Unternehmen wichtigen, Themenbereiche praxisrelevant ab.
       
Es erfolgt auch eine Erhebung von Primärdaten, das bedeutet von Daten individuell
       auf 
die Bedürfnisse des Unternehmens abgestimmt sind.

 
2.    Datenauswertung und – analyse
       
Das IfeS gewährleistet die Auswertung und Analyse der Daten auf wissenschaftlicher
       Basis und hat ausreichend Referenzen aus den vergangenen Jahren in diesem Bereich        
       vorzuweisen.

       Das IfeS analysiert sowohl deskriptiv, als auch interferenzstatistisch analysiert.

       Als Mehrwert für den Klienten erfolgt eine Plausibilitätsanalyse.

       Die Zielgruppenorientierung und ein späterer Vergleich mit Betrieben aus der gleichen
       Branche sind gesichert, da das IfeS über einen umfangreichen Datenbestand in einer
       Vergleichsdatenbank verfügt.

       Es werden nur Kennzahlen ermittelt und analysiert die Sinn machen und deren Ergebnisse
       für das Unternehmen auch nutzbar sind. Damit ist gesichert, dass keine Datenfriedhöfe
       angelegt werden und der Überblick verloren geht.

 

3.    Datensicherheit
      
Die Datensicherheit wird vom IfeS garantiert.
      
 Die Dokumentation erfolgt in einer sicheren Datenbank, die zusätzlich auch später den        
       Zugriff des betreuten Unternehmens auf seine Daten gewährleistet, bspw. im Rahmen
       anderer Projekte?


Bei den Handlungsrichtlinien zur Absicherung orientiert sich das IfeS an den Vorgaben z. B. folgender Institutionen:

⇨    Deutsche Gesellschaft für Evaluation – „Standards der Evaluation“
⇨    Deutsche Gesellschaft für Soziologie (DGS) – „Ethik Kodex“

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© PsychGB Auditierung & Lösungskompetenz